Diese Anforderungen betreffen die Inspektion von Luftlecks durch Türen und andere Schutzelemente, die in Öffnungen eingebaut sind, bei denen der Luftaustritt kontrolliert werden muss.

DIE PRÜFUNG

UL 1784 ist ein Test, der dem europäischen Test nach  EN1634-3 sehr ähnlich ist. Die Erwärmung ist ähnlich (400 Grad Fahrenheit entsprechend  204 Grad Celsius), aber die Temperatur in der Testkammer muss in 15 Minuten erreicht werden, anstatt in 30 Minuten, wie im europäischen Test angegeben.

Bei rauchdichten Türen wird normalerweise ein  “S” an die Definition angehängt (z.B. FD20S).

Dabei handelt es sich um einen zusätzlichen Test zum Feuertest UL10b/UL10c

DAS LISTING

UL gelistete Produkte können in der Datenbank UL, IQ Prospector https://iq.ulprospector.com/ gefunden und durchsucht werden.

Die Kategorie für rauchdichte Türen ist  OPBW Leakage-rated Door Assemblies

UL ist nicht das einzige Labor, das UL-Prüfungen durchführen kann, aber es ist das einzige, das Sie im UL IQ Prospector auflisten kann. Es gibt auch andere Stellen, die eine Prüfung nach der UL-Norm durchführen können und Sie möglicherweise in ihrer eigenen Datenbank auflisten (z. B.  Intertek).

NACH DEM TEST?

Wenn der Test erfolgreich ist, was bei uns regelmäßig der Fall ist, fährt UL mit dem Follow Up Service, FUS, fort, wie Sie im  sspeziellen Abschnitt der Website sehen können. indem Sie hier klicken..

DER BEITRAG VON CHEMOLLI FIRE

Wenn es um Prüfungen geht, stellen wir unsere Erfahrung und unser KNOW-HOW zur Verfügung.

Als Spezialisten, die sich schon immer mit dieser Art von Tätigkeit beschäftigt haben, bieten wir Ihnenumfassende Beratung i allen Phasen der Lavortests, von der Planung bis zur Dokumentation der Ergebnisse.

DIE METHODE

Das Zuhören ist die wichtigste Phase unserer Interaktion: Wir wollen, dass Sie ein Produkt entwickeln, das die Summe Ihrer Identität und Ihrer Bedürfnisse ist.

Zunächst einmal versuchen wir, Ihren tatsächlichen Bedarf, die Kanäle und Märkte, an denen Sie sich messen wollen, zu verstehen.

Dann zeigen wir Ihnen, wie der Prüf- und Zertifizierungsprozess abläuft: Wir müssen dies mit Ihnen besprechen, um Ihren Standpunkt vollständig zu erfassen. Dann stimmen wir einen Vorschlag ab, der – in Übereinstimmung mit der geforderten Leistung – Ihre Produktlinien, Ihre Produktionslinien und, soweit möglich, potenzielle Größenvorteile berücksichtigt, indem wir Produkte und Methoden verwenden, die in Ihrem Unternehmen bereits eingeführt sind.

EMPATHIE

Über die Möglichkeiten hinaus, die wir Ihnen erläutern, beraten wir Sie, was wir an Ihrer Stelle tun würden.

Wir beraten mit unserer Erfahrung, was, wie und wo getestet werden sollte. In welchem Labor soll getestet werden? In dem für Ihre Bedürfnisse am besten geeigneten!

DAS PROJEKT

Sobald der Schlüssel gedreht ist, erstellen wir einen Plan, der in allen Details umfassend ist. Welche Materialien und Komponenten verwendet werden sollen, ist ein wichtiger Teil unseres Dialogs, bei dem wir Sie am besten beraten können. Darüber hinaus erhalten Sie eine Kosten- und Gewichtsprognose, anhand derer Sie überprüfen können, ob Ihre Ziele erreicht werden. Wir sind überzeugt, dass wir die besten Praktiken der Branche anwenden.

UNTYPISCHE BERATER: WIR ÜBERNEHMEN DIE PRÜFUNGSTÄTIGKEIT

Ein Berater gibt Ratschläge und überlässt es dann dem Kunden, sie in die Praxis umzusetzen. Wir sind nicht so: Wir nehmen die Krawatte ab und ziehen unsere Arbeitskleidung an, wenn es nötig ist. Wir leiten die Produktion der Muster ein, wir sind beim Verkleben der Türen dabei, wir bieten Unterstützung bei der Bearbeitung und Beschlagsherstellung, wir gehen mit unseren Technikern zum Einbau der Muster im Labor und wir sind bei der Prüfung vor Ort. Wir leiten die Phase der Überprüfung der Dokumentation nach der Prüfung, erklären Ihnen die Dokumentation und stehen für alle Fragen im Zusammenhang mit dem Ergebnismanagement zur Verfügung.